Man kann es ja schon fast eine Massenflucht nennen

was derzeit so in den Blogs passiert.  Mir ist es völlig wurscht, ob nun jemand meint, ich wäre auch ein Lemming. Ich führe ein geschäftliches Blog dessen einzige Daseinsberechtigung der schnelle Austausch von Informationen ist. Schnell, sicher und zuverlässig muß ein Blog sein und das war es eben beim alten Anbieter nicht.
Besonders schlimm war es vor 14 Tagen als ich sage und schreibe 8 Tage nicht ins Blog kam- und das zu einer Zeit als es wirklich dringend war.
Ich habe im Verlauf der letzten 12 Monate diverse Blogs getestet und hab mich nirgendwo so richtig wohl gefühlt. Hier mag ich das klare Design und noch ein paar andere Dinge. Jetzt muss ich nur sehen, wann ich mich hier einlebe, der Tag hat mal wieder zuwenig Stunden :0)

Ein schönes Wochenende wünscht euch

Kirsten

4 Gedanken zu „Man kann es ja schon fast eine Massenflucht nennen

  1. Ute

    Du willst es hoffentlich nicht so unbunt lassen😉

    Widgets ziehst Du einfach nach unten raus aus der Sidebar, dann sind sie wieder fort.

    Grüße und denkst an die Farbe blau, gelle

    Ute, die Du auch gern löschen kannst

  2. Andrea

    Aha, dich hat auch die Umzugswelle mitgerissen.😉
    Ich habe eine Bitte, kannst du die Schrift hier ein bißchen größer machen???

    Liebe Grüße
    Andrea

  3. ilona

    hallo kirsten!

    endlich hab ich dich wieder gefunden😉
    tja, und irgendwie scheint ute alle mitgerissen zu haben *ggg*
    und ich werd heute abend meinen blogroll aktualisieren.

    wünsch dir gutes einleben und freu mich, dich wieder lesen zu können!

    lg
    ilona

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s