„Geh aus meiner Mupfel“ :0)

Herr handgefaerbt nimmt immer regen Anteil an handgefaerbt.
Manchmal (nur manchmal) isses dann aber auch etwas zuviel.
Als Erfinder des Namens für die Dolci, wollte er nun unbedingt
wissen, was das genau ist und wie es gefärbt wird.
Kurze Einweisung und ich hab mich wieder an die Basics gemacht.

Ein leises tröppeln bestätigte meine Vermutung,
dass bestimmt mehr Farbe neben die Wolle als auf die Wolle geht ;0)
Momentan versucht er sich immer noch sauber zu schrubben*gggg*

Es sollten Probestränge gefärbt werden, die brauche ich mal wieder
ganz dringend, habs aber einfach nicht geschafft. Hier sind die
ersten Ergebnisse:

Gar nicht schlecht oder? Ich find sie schön, er findet sie BÄH!
Also nicht nur seine, sondern alle Dolcis. Dafür findet
er die Basics klasse- weil die so schön kräftig und bunt sind.
Ah ja. Ich sag nix.

Während ich so schreibe fällt mir ein, dass die Sonnenmagie immer
noch auf dem Ständer hängt*seufz*, Foto kommt morgen, sorry.
Dafür noch kurz was anderes. Zwei für die Färberin:

Ich mags zwar gerne bunt, wenn es ums färben geht bin ich aber
eher der Herbsttyp, weil das mischen aufwendiger ist und
ich da nie weiß, was rauskommt.
Das sind die ersten beiden, ideen sind da, aber die Zeit fehlt.
Bei Gelegenheit gibt es dann mehr.
Ganz, ganz am Anfang- als es noch keinen Shop gab- gab es die
das erste Mal. Der oberste hieß glaub ich äh, verblühte Rosen?
Rosenstock? Oder so…
Und der unterste hieß Olivenhain glaub ich.
Fantasynamen hab ich noch nicht, Vorschläge werden gerne angenommen.
Ich geh jetzt erstmal Herrn handgefaerbts Sachen waschen ;0)

Habt einen schönen Abend
Kirsten

P.S. Nur falls das jemand nicht kennt- die Artikelüberschrift ist
nicht böse gemeint, sondern eher ein Insider unserer Altergruppe.
Ach und wegen Copyright und so- soweit ich weiß-alle Rechte
Augsburger Puppenkiste, bzw. Autor des Buches, daher als Zitat.
Herr handgefaerbt ja war schon ewig nicht mehr mit in der Werkstatt
und irgendwie wars seltsam, aber auch total schön.

4 Gedanken zu „„Geh aus meiner Mupfel“ :0)

  1. Sabine

    Also da kann Herr Handgefärbt die Dolis BÄH finden, ih finde sie schön, besonders die hellblauen da ich ein Blau-mensch bin🙂
    Den unteren der beiden Stränge würd ich „Duvessa“ ( das ist Keltisch und bedeutet dunkele Schönheit )nennen oder „Tintenfeder“.. Zum oberen fällt mir rein gar nichts ein…
    Ganz lieben Gruss
    Sabine

  2. Astrid

    Also ich finde die Dolcis auch gelungen, wenn die für meinen Geschmack auch zu ‚bonbonhaft‘ sind. Deine beiden Herbsttypen finde ich wunderschön, bin doch auch ein Frühling/Herbsttyp!

    Liebe Grüße
    Astrid

  3. Kirsten

    Was für eunderbare Sachen hat der Herr handgefärbt da wieder vollbracht. Sie sehen sehr schon aus
    Das mit der Mupfel kann ich verstehen – in meine Mupfel kommt kein anderer rein ….ich liebe diese Serie

    Liebe Grüße
    kiki

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s